Blume

Blume

Blume

Ausführung:

  • Setze dich aufrecht in den Schneidersitz (Lotussitz).
  • Mache  mit beiden Händen eine feste Faust.
  • Jede deiner Hände ist nun eine Blume, die sich in der Morgensonne öffnet.
    Versuche  mit starkem Gegendruck Finger für Finger einzeln zu öffnen.
  • Biege deine Finger ganz nach hinten.
  • Schließe  nun deine Finger mit starkem Gegendruck wie bei der Öffnung.
  • Entspanne nun deine Hände und schüttel sie aus.
  • Nun spreize die Finger und drücke jeden Finger einzeln gegen die Handfläche der anderen Hand. Verharre  jeweils 2 Sekunden lang.
  • Wiederhole  die ganze Übung zweimal.

Anmerkung:

  • Dies ist eine tolle Übung für Klavierspieler, aber auch Menschen, die viel Schreibmaschine (Computertastatur) schreiben oder Handarbeiten machen.
  • Wenn deine Gelenke schmerzen, dann führe diese Übungen in warmen Wasser aus. Das lindert ein wenig die Schmerzen, die Wirkung bleibt die gleiche.
  • Diese Asana ist eigentlich eine Abfolge von Mudras oder Fingerpositionen

Eine Asana für:

  • Hilfe bei Gliederschmerzen und Lockerung von steifen Fingern.
  • Vorbeugung von Gelenkverwachsungen
  • Gute Durchblutung
Text: Blume ©mondyoga.de
Foto: Blume ©mondyoga.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich muss dich darauf hinweisen, dass diese Seite - wie so viele andere auch, Cookies verwendet. Es passiert aber nix Schlimmes ;-) Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen