Knöchelbeuge

Knöchelbeuge

Knöchelbeuge

  • Stelle dich aufrecht hin, die Füße in einem Abstand von wenigen Zentimetern.
  • Rolle deine Füße nach rechts, so dass du auf der rechten Außenseite deines rechten Fußes und auf der rechten Innenseite deines linken Fußes stehen.
  • Gehen mit den Knien mit, in dem du sie auch nach rechts und nach vorn beugen.
  • Halte deine Hüften und dein Becken gerade.
  • Verharre in dieser Position 5 Sekunden oder bis es dir unbequem ist. (1. Figur)
  • Wiederhole alles mit der linken Seite.
  • Nun hebe einen Fuß vom Boden und lasse den Fuß vom Knöchel aus erst im Uhrzeigersinn, dann entgegen gesetzt kreisen. (2. Figur)
  • Wiederhole dann das Kreisen mit dem anderen Fuß.
  • Wiederhole diese Asana zweimal.

Anmerkung:

  • Halte dein Becken gerade und knicke nicht zu einer Seite um
  • Stehe nicht mit durchgedrückten Knien

Eine Asana für:

  • Erleichterung bei angeschwollenen Knöchel und Füße
  • Stärkung von schwachen Knöchel
  • Vorbereitung zum Skifahren
  • Förderung der Durchblutung bei müden Beinen
  • Formung von Beinen und Knöchel
  • einen jugendlichen, elastischen Gang.
Foto: Knöchelbeuge ©mondyoga.de
Text: Knöchelbeuge ©mondyoga.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich muss dich darauf hinweisen, dass diese Seite - wie so viele andere auch, Cookies verwendet. Es passiert aber nix Schlimmes ;-) Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen