Mond im Skorpion

mond im skorpionDer Mond im Skorpion beeinflusst die Sexualorgane, Blase und Harnleiter.

Gerade an diesem Mondzeichen sollten wir auf genügende Flüssigkeitszufuhr achten und die Füße und den unteren Rücken warm halten. Auch vertragen wir an Skorpionmond Genussgifte, wie Alkohol und Nikotin nicht so gut, wie an anderen Tagen.

Für dieses Mondzeichen eignen sich folgende Asanas:

Führt die Übungen bitte langsam und mit Bedacht aus und versucht nicht, schwierige Haltungen zu erzwingen.

Bild: Zeichen des Skorpions ©mondyoga.de
Text: Mond im Skorpion ©mondyoga.de