Asana des Monats: Die Pumpe – Die Asana für die Verdauung

pumpe gute asana für die verdauung
Die Pumpe als Asana des Monats Dezember

Hallo liebe Yoga-Freunde,

ich hoffe, dass ihr nicht allzu sehr im vorweihnachtlichen Stress gefangen seid und ein bisschen Zeit für eure Yogaübungen findet.
Als besondere Asana des Monats habe ich diesmal die Pumpe oder Urdha Prsarita Padasana herausgesucht. Denn mit ihr haben wir eine prima Asana für die Verdauung – das könnte ja in der Weihnachtszeit bei alle dem vielen Essen hilfreich sein.

Sie ist vielleicht ein bisschen anstrengend, ist aber ganz einfach zu praktizieren. Und ihr könnt diese Asana überall dort machen, wo ihr einen nicht allzu harten Boden vorfindet.

Asana des Monats: Die Pumpe – Die Asana für die Verdauung

asana des monats

Und so wird’s gemacht:

  • Legt euch flach auf den Rücken, die Arme liegen mit den Handflächen nach unten am Körper, die Beine sind geschlossen und ausgestreckt.
  • Presst eure Handflächen fest gegen den Boden.
  • Bringt nun ganz langsam eure ausgestreckten Beine hoch.
  • Erst nach 15 Sekunden sollten eure Beine einen rechten Winkel zum Boden bilden.
  • Verharrt 15 Sekunden in dieser Position.
  • Bringt nun die Beine genauso langsam wieder zum Boden zurück.
  • Entspannt euch.
  • Wiederholt die gesamte Asana noch zweimal.

Je langsamer ihr eure Beine hebt und wieder senkt, umso effektiver wirkt diese Übung. Ihr werdet es vielleicht gleich beim ersten Durchgang merken: die Pumpe festigt und strafft auch eure Bauchmuskeln.
Weitere Informationen zu dieser Asana findet ihr auf der entsprechenden Seite dazu.

Die Asana des Monats soll nicht den aktuellen Übungsplan ersetzten. Aber sie kann zwischendurch praktiziert werden oder wenn ihr einmal nicht genügend Zeit für eine längere Yoga-Sitzung habt. Sie kann und soll aber auch dazu dienen, sich einmal mit dem Wesen einer einzigen Asana auseinanderzusetzen und sich auf genau diese Abfolge zu konzentrieren.

Ich wünsche euch noch einen schönen Dezember und eine schöne Weihnachtszeit!

Alle Fotos: Asana des Monats: Die Pumpe – Die Asana für die Verdauung ©mondyoga.de
Text: Asana des Monats: Die Pumpe – Die Asana für die Verdauung ©mondyoga.de
print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.