Die besten Asanas für September 2016 – Der neue Übungsplan

Gespreizte Beinstreckung im September 2016
Gespreizte Beinstreckung (Prasarita Padotanasana)

Ich hoffe, ihr seid gut durch die Hundstage im August gekommen.
Ab nun werden die Tage wieder kühler – eine wunderbare Gelegenheit, sich zu motivieren und wieder regelmäßig Yoga zu üben!

Falls ihr im letzten Monat darauf gewartet habt, dass der neuen Übungsplan auf meiner Mondyoga-Facebookseite erscheint – sorry! Auf Grund technischer Fehler hat das nicht geklappt, aber ich hoffe, dass es diesmal keine Probleme geben wird.

Die besten Asanas für September 2016

1.-3. September Jungfrau, am 1. September ist Neumond und metereologischer Herbstanfang
4.-5. September Waage
6.-8. September Skorpion
9.-10. September Schütze
11.-12. September Steinbock
13.-15. September Wassermann
16.-17. September Fische, am 16. September ist Vollmond
18.-19. September Widder
20.-21. September Stier
22.-23. September Zwillinge am 22. September ist Herbst-Tagundnachtgleiche
24.-25. September Krebs
26.-27. September Löwe
28.-30. September Jungfrau

 

Sucht euch für jedes Mondzeichen an Hand des Links 4 oder 5 passende Asanas aus und führt sie konzentriert und vorsichtig aus. Bitte überanstrengt euch dabei nicht und akzeptiert die Grenzen, die euch euer Körper vorgibt.
Sobald ihr die Asanas beendet habt, klopft euch leicht mit flachen Händen von oben nach unten und dann wieder von unten nach oben ab. Vergesst dabei auch nicht die rückwärtigen Regionen.
Dies macht euch fit für den Tag oder für den Feierabend.

Versucht möglichst, jeden Tag – am besten immer zum gleichen Zeitpunkt – die Übungen durchzuführen.

Der nächste Monatsplan wird dann Ende September erscheinen.

4 Dinge kommen im Leben nicht mehr zurück:

  1. Die Tage, die du erlebt hast.
  2. Die Erfahrungen, die du gemacht hast.
  3. Die Worte, die du benutzt hast.
  4. Die Chancen, die du verpasst hast!
Foto: Gespreizte Beinstreckung (Prasarita Padotanasana) ©mondyoga.de
Text: Die besten Asanas für September 2016 – Der neue Übungsplan ©mondyoga.de
print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.