Yoga im August 2017 – Der Übungsplan vom 01.08.-31.8.

yoga im august übungsplan
Yoga im August: Der neue Übungsplan ist da!

Hallo liebe Yogafreunde!

Bei dem Titel: Yoga im August denkt man irgendwie automatisch an Yoga im Urlaub, oder?
Findet ihr während dem Urlaub überhaupt genügend Zeit für ein paar Yogaübungen? Ich würde ja wirklich gerne ein paar Fotos sehen, wie ihr euch am Strand oder neben dem Gipfelkreuz in eine Yogastellung begebt!!!!

Yoga im August – Der neue Übungsplan

1.AugustSkorpion
2.-4.AugustSchütze
5.-6.AugustSteinbock
7.-8.AugustWassermann, am 7. August haben wir Vollmond
9.-11.AugustFische
12.-13.AugustWidder
14.-15.August

Stier, am 15. August haben wir Maria Himmelfahrt. Und es heißt, dass Kräuter, die an diesem Tag gepflückt werden, eine besondere Heilwirkung besitzen

16.-17.AugustZwillinge
18.-19.AugustKrebs
20.-21.AugustLöwe, am 21. August haben wir Neumond
22.-24.AugustJungfrau
25.-26.AugustWaage
27.-28.AugustSkorpion
30.-31.AugustSchütze

Sucht euch für jedes Mondzeichen an Hand des Links 4 oder 5 passende Asanas aus und führt sie konzentriert und vorsichtig aus. Bitte überanstrengt euch dabei nicht und akzeptiert die Grenzen, die euch euer Körper vorgibt.
Sobald ihr die Asanas beendet habt, klopft euch leicht mit flachen Händen von oben nach unten und dann wieder von unten nach oben ab. Vergesst dabei auch nicht die rückwärtigen Regionen.
Dies macht euch fit für den Tag oder für den Feierabend.

Versucht möglichst, jeden Tag – am besten immer zum gleichen Zeitpunkt – die Übungen durchzuführen.

Der nächste Übungsplan wird Ende August erscheinen. Dazwischen werde ich euch wieder eine besondere Asana des Monats vorstellen.

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Bild: Yoga im August 2017  ©mondyoga.de
Text: Yoga im August 2017 – Der Übungsplan vom 01.08.-31.8. ©mondyoga.de
print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.