Mond im Stier – Das genussfreudige Mondzeichen

Zuletzt bearbeitet vor/am

Mond im Stier

 

Der Mond im Stier beeinflusst Kiefer, Ohren, Hals, Schilddrüse und Nacken.

An Stiermond fühlen wir uns allen Genüssen des Lebens äußerst zugewandt. Trotzdem – oder gerade deswegen –  achtet bitte gerade an diesen Tagen auf eure Ernährung. Den Beginn einer Fastenkur oder einer Diät solltet ihr aber besser auf den nächsten Jungfrau- oder Steinbockmond verschieben. Ansonsten seid ihr eventuell frustriert, wenn es nicht funktioniert. Besser, ihr gönnt euch und euren Lieben an diesen Tagen ein paar Streicheleinheiten!

Gerade an Stiertagen zieht es uns hinaus in die Natur. Diesem Impuls sollten wir folgen, auch wenn das Wetter vielleicht nicht ganz danach ist.

Für Zahnarztbesuche sind Stiertage überhaupt nicht geeignet, wenn kein Notfall vorliegt, wäre es besser, den Termin zu verschieben. Allerdings eignet sich der Stiermondr sehr gut zur Zahnpflege. Schnappt euch also heute nicht nur die Zahnbürste, sondern auch Zahnseide, Zungenreiniger oder ähnliches und gurgelt danach mit Mundwasser.Mond im Stier

Der Mond im Stier passt zu folgenden Asanas:

Führt die Übungen bitte langsam und mit Bedacht aus und versucht nicht, schwierige Haltungen zu erzwingen.

Wenn ihr die Asanas beendet habt, klopft euch leicht mit flachen Händen von oben nach unten und dann wieder von unten nach oben ab. Vergesst auch nicht die rückwärtigen Regionen.
Dies macht euch fit für den Tag oder für den Feierabend

Diese Zusammenstellung von Asanas ist lediglich ein Vorschlag von mir und dient der Orientierung. Wenn du irgendeine dieser Übungen nicht machen kannst oder magst, dann lass sie einfach aus oder suche unter dem Punkt Alle Asanas nach einer Alternative.

Wenn ich gefragt werde, was mir am besten gefallen hat, dann sage ich, das warst du. (Nicolas Cage in „Stadt der Engel“)

Alle Bilder: Mond im Stier – Das genussfreudige Mondzeichen ©mondyoga.de
Text: Mond im Stier – Das genussfreudige Mondzeichen ©mondyoga.de
Summary
Mond im Stier - Das genussfreudige Mondzeichen
Article Name
Mond im Stier - Das genussfreudige Mondzeichen
Description
Der Mond im Stier beeinflusst Kiefer, Ohren, Hals, Schilddrüse und Nacken, es eignen sich Asanas wie der Baucheinzieher oder die Kerze
Author