Die Asana des Monats September: Der Berg (Tadasana)
Der Berg (Tadasana) - Schenkt den Blick auf das Wesentliche

Die Asana des Monats September: Der Berg (Tadasana)

  • Beitrags-Kategorie:Asana des Monats
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:27. August 2020

Hallo liebe Yogafreunde! Mit der aktuellen Asana des Monats September meine ich es wirklich ganz besonders gut mit euch. Denn der Berg (Tadasana) ist eine der leichtesten Asanas überhaupt. Aber gleichzeitig ist sie auch wieder unglaublich wirkungsvoll! Sie könnte genauso wie die Rumpfbeuge im Stehen und die Kerze in euer tägliches Yogaprogramm aufgenommen werden. Der Berg passt sehr gut zu dem Zeichen der Jungfrau, das uns immer gerne nach Effizienz und Perfektion streben lässt. Aber von Zeit zu Zeit brauchen wir halt trotzdem ein wenig Zeit, um uns zu sammeln. Der Berg hat…

WeiterlesenDie Asana des Monats September: Der Berg (Tadasana)

Der Adler (Garudasana) – Neuzugang und Asana des Monats Juni

  • Beitrags-Kategorie:Asana des Monats
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:4. August 2020

Hallo liebe Yogafreunde, pünktlich zum 1. Juni gibt es wieder eine Asana des Monats. Und mit der Asana Der Adler habe ich sogar einen Neuzugang im Gepäck. Tatsächlich habe ich mich gefragt, warum ich diese Yogaübung nicht schon länger auf MondYoga eingeführt habe. Denn sie ist sehr wirkungsvoll und zugleich hilfreich, wenn du dich neu zentrieren und konzentrieren willst. (oder musst) Der Adler (Garudasana) - Neuzugang und Asana des Monats Juni Der Adler dehnt deine Wadenmuskulatur, hält deine Knöchel gelenkig, trainiert deinen Gleichgewichtssinn sowie deine Konzentration. Aber er dehnt und kräftigt auch deine…

WeiterlesenDer Adler (Garudasana) – Neuzugang und Asana des Monats Juni

Warum Stille viel wichtiger für uns ist, als wir glauben – Sieben Gründe

  • Beitrags-Kategorie:Gesundheit
  • Beitrags-Kommentare:Ein Kommentar
  • Beitrag zuletzt geändert am:19. April 2022

Stille ist wichtiger für uns, als wir glauben Als Mitte März die Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Krise in Kraft getreten sind, fiel mir als erstes diese Stille auf, die sich plötzlich über das Land gesenkt hatte. Wir wohnen in einer ruhigen Gegend, aber auf einmal fehlte der Berufsverkehr zu den üblichen Zeiten. Und aus dem nahen Kindergarten hörte man plötzlich keine spielende Kinder mehr. Im ersten Moment hat mir diese "Karfreitagsstimmung" Angst gemacht und die Situation war ja auch ziemlich besorgniserregend. Aber ich merkte auch gleichzeitig, dass diese Ruhe auch etwas Gutes in sich…

WeiterlesenWarum Stille viel wichtiger für uns ist, als wir glauben – Sieben Gründe
Hase (Shashankasana) – Neuvorstellung und die Asana des Monats April
Hase (Shashankasana) als Asana des Monats April

Hase (Shashankasana) – Neuvorstellung und die Asana des Monats April

  • Beitrags-Kategorie:Asana des Monats
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:2. Juni 2019

Hallo liebe Yogafreunde! Wie beim letzten Übungsplan versprochen stelle ich euch heute eine neue Asana namens Hase oder Shashankasana vor. Lasst euch bitte nicht von dem Bild abschrecken, diese Asana ist einfacher und bequemer, als sie zunächst (bei einer Gliederpuppe) aussieht. Ich habe sie selbst ganz neu entdeckt und übe sie nun seit fast zwei Wochen fast täglich. Sie ist wirklich eine Wohltat für eine verspannte Nacken- und Schultermuskulatur und tut etwas für unsere Konzentrationsfähigkeit. Wenn euch die momentan grassierende Frühjahrsmüdigkeit übermannen sollte, dann bringt euch diese einfache Asana wieder neuen Schwung! Hase…

WeiterlesenHase (Shashankasana) – Neuvorstellung und die Asana des Monats April
Asana des Monats Februar: Arm- und Beinstreckung (Virabhadrasana)
Arm- und Beinstreckung (Virabhadrasana) ist die Asana des Monats Februar 2018

Asana des Monats Februar: Arm- und Beinstreckung (Virabhadrasana)

  • Beitrags-Kategorie:Asana des Monats
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:2. Juni 2019

Hallo liebe Yoga-Freunde! Heute habe ich einmal wieder die Asana des Monats für euch herausgesucht. Meine Wahl fiel auf die Arm- und Beinstreckung (Virabhadrasana), eine Asana, die ich wirklich sehr schätze. Denn diese Übung trainiert sehr viele Funktionen, die im Alltag einfach verkümmern, besonders wenn wir viel am Schreibtisch sitzen. Wir strecken mit ihr unsere gesamte "Vorderfront" und die vordere Oberschenkelmuskulatur. Sie schult unser Gleichgewicht und damit auch unsere Konzentrationsfähigkeit und schenkt uns eine anmutige Bewegung. Achtet gerade bei dieser Asana besonders auf eure Atmung und wenn es euch möglich ist, führt sie…

WeiterlesenAsana des Monats Februar: Arm- und Beinstreckung (Virabhadrasana)
Der Berg (Tadasana) – Eine leichte aber wirkungsvolle Asana
Der Berg (Tadasana)

Der Berg (Tadasana) – Eine leichte aber wirkungsvolle Asana

  • Beitrags-Kategorie:Asanas
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:27. August 2020

Der Berg (Tadasana) ist eine schöne Übung für die Atmung und um sich zu zentrieren. Diese Asana wirkt relativ harmlos und ist auch leicht auszuführen. Aber es steckt mehr in ihr, als du vielleicht glaubst. Der Berg - Ausführung: Stelle dich aufrecht hin, die Hände hängen locker an den Seiten Die großen  Zehen sollten sich leicht berühren, die Fersen dürfen ein bisschen auseinander stehen. Verteile dein Gewicht gleichmäßig auf beide Füße Spanne das Gesäß an, so dass dein Schambein sich leicht nach vorne bewegt. Spanne die Bauchmuskeln an. Schiebe die Schultern nach oben,…

WeiterlesenDer Berg (Tadasana) – Eine leichte aber wirkungsvolle Asana