Die innere Mitte stärken: die Pumpe (Urdhva Prasarita Padasana) macht’s!

  • Beitrags-Kategorie:Asana des Monats
  • Beitrags-Kommentare:Ein Kommentar
  • Beitrag zuletzt geändert am:22. November 2023

Im Monat Dezember befinden wir uns in der Vorweihnachtszeit. Und damit sind wir bereits beim traditionellen vorweihnachtlichen Stress. Je nachdem, wie oder was wir arbeiten, kommt vielleicht noch ein Jahresabschluss dazu oder andere Arbeiten, die nur am Ende des Jahres erledigt werden sollten. Kurzum: Die meisten von uns sind in den kommen vier Wochen mehr oder weniger am routieren. Aber genau dann, wenn der Trubel am schlimmsten ist, ist es wichtig, dass wir unsere innere Mitte finden. Und wenn wir sie haben, müssen wir sie stärken, damit sie uns nicht wieder abhanden kommt. (Die diesbezügliche Gelassenheit und Resilienz nämlich)

WeiterlesenDie innere Mitte stärken: die Pumpe (Urdhva Prasarita Padasana) macht’s!

Ausdauer: Die Heuschrecke (Salabhasana) als Asana des Monats

  • Beitrags-Kategorie:Asana des Monats
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:29. August 2023

Innerer Frieden, purer Genuss oder gute Laune - du musst zugeben, dass wir in unseren monatlichen Asanas viele Wellnessinhalten hatten. Und das ist auch ganz gut so und von mir aus könnte das auch so bleiben. Trotzdem benötigen wir auch noch andere Tugenden. Deswegen werden wir uns bis zum Ende des Jahres bemühen, die Disziplin in uns zu wecken. Dabei beginnen wir mit der Ausdauer. Und da passt die Heuschrecke wirklich wunderbar.

WeiterlesenAusdauer: Die Heuschrecke (Salabhasana) als Asana des Monats

Erste Hilfe für die Bikinifigur: Der Querbalken (Parighasana)

  • Beitrags-Kategorie:Asana des Monats
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:21. Juni 2023

So geht das mit dem Bikini! Ich weiß, diese ganze Sache mit der Bikinifigur samt Blitzdiät für den Sommer ist ein ganz großer Schmarrn. Und frauenfeindlich ist das alles noch dazu!Nach meiner Erfahrung braucht man für eine Bikinifigur lediglich zwei Dinge: einen Bikini eine Figur. Der Rest ist absolut zweitrangig. Die aktuelle Asana des Monats, der Querbalken oder Parighasana gilt als eine sehr figurfreundliche Asana. Aber es gibt noch haufenweise andere Gründe, warum du ihn üben solltest. Und darüber erzähle ich dir in diesem Artikel. Erste Hilfe für die Bikinifigur: Der Querbalken (Parighasana)…

WeiterlesenErste Hilfe für die Bikinifigur: Der Querbalken (Parighasana)
Hoch hinaus mit Vimanasana, der Asana des Monats!
Hoch hinaus

Hoch hinaus mit Vimanasana, der Asana des Monats!

  • Beitrags-Kategorie:Asana des Monats
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:9. Oktober 2022

Der Flieger (Vimanasana) bringt uns zu neuen Höhen Hast du es schon bemerkt? So langsam still und leise geht jetzt der Sommer vorbei. Mit all seinen schönen Sonnentagen, aber auch mit der allgemeinen Wasserknappheit, die wir inzwischen leider in Deutschland erleben. Und auch, wenn dies hier ein Yogablog ist, schadet es nicht, einmal über den Tellerrand blicken und über diese Probleme nachzudenken.Um uns einen Überblick zu verschaffen, begeben wir uns am besten hoch hinaus. Wir betrachten wir die ganz Angelegenheit einmal von oben und nehmen dafür den Flieger, die Vimanasana. Denn sie ist…

WeiterlesenHoch hinaus mit Vimanasana, der Asana des Monats!
Der Flieger (Vimanasana) – Konzentration und Gleichmut
Auf dem Jungfernflug

Der Flieger (Vimanasana) – Konzentration und Gleichmut

  • Beitrags-Kategorie:Asanas
  • Beitrag zuletzt geändert am:9. Juli 2023

Wir segeln wie ein Flieger durch die Lüfte Diese Asana sorgt immer für ein bisschen Verwirrung. Denn sie ist auch unter dem Namen Viravadrasana oder Standwaage bekannt und es werden verschiedene Variationen von ihr gelehrt. Wir nehmen uns also das Motto dieser Übung, nämlich Gleichmut zu Herzen. Denn Namen sind nicht immer wichtig. Und in diesem Fall passen beide - Flieger, sowie Waage - sehr gut zu dieser Yogahaltung und das Können, welches sie von uns fordert. Aber keine Angst: Für eine Balanceübung ist sie gar nicht so schwer. Der Flieger (Vimanasana) - Konzentration…

WeiterlesenDer Flieger (Vimanasana) – Konzentration und Gleichmut

Asana des Monats Februar 2021: Der Querbalken (Parighasana)

  • Beitrags-Kategorie:Asana des Monats
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:25. Januar 2021

Der Querbalken oder Tor (Parighasana) Hallo liebe Yogafreundin und Yogafreund,mit der Asana des Monats Februar 2021 möchte ich euch diesmal die Yogaübung Der Querbalken oder Parighasana ans Herz legen. Diese Asana ist auch unter dem Namen Das Tor bekannt. Denn aus dem Sanskrit übersetzt bedeutet Parighasana so viel wie Tor oder genauer: "Der Balken, der das Tor verschließt". Insofern ist die Bezeichnung Querbalken eigentlich auch ziemlich korrekt. Bei dieser Asana handelt es sich auch wieder um eine Übung, die für Anfänger gut geeignet ist. Wenn du mit dem Dreieck (Trikonasana) keine Probleme hast,…

WeiterlesenAsana des Monats Februar 2021: Der Querbalken (Parighasana)

Die Asana des Monats Oktober 2020 – Gespreizte Beinstreckung

  • Beitrags-Kategorie:Asana des Monats
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:26. Oktober 2022

Die Gespreizte Beinstreckung - ideal als Asana des Monats Oktober 2020 Herzlich willkommen zur Asana des Monats Oktober 2020!Der September hat zwar noch ein paar Tage übrig. Abr ich möchte dir heute schon verraten, auf welche Asana wir uns in den nächsten Wochen konzentrieren wollen.Ich habe dafür Gespreizte Beinstreckung ausgesucht, die schon sehr lange bei MondYoga mit dabei ist. Aber bislang habe ich sie euch unter dem Sanskritnamen Prasarita Padottanasana verkauft. Allerdings war das völlig falsch, obwohl sich diese Asanas recht ähnlich sind. Und tatsächlich werde ich diese gespreizte Rumpfbeuge im Stehen auch…

WeiterlesenDie Asana des Monats Oktober 2020 – Gespreizte Beinstreckung

Der Adler (Garudasana) – Neuzugang und Asana des Monats Juni

  • Beitrags-Kategorie:Asana des Monats
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:4. August 2020

Hallo liebe Yogafreunde, pünktlich zum 1. Juni gibt es wieder eine Asana des Monats. Und mit der Asana Der Adler habe ich sogar einen Neuzugang im Gepäck. Tatsächlich habe ich mich gefragt, warum ich diese Yogaübung nicht schon länger auf MondYoga eingeführt habe. Denn sie ist sehr wirkungsvoll und zugleich hilfreich, wenn du dich neu zentrieren und konzentrieren willst. (oder musst) Der Adler (Garudasana) - Neuzugang und Asana des Monats Juni Der Adler dehnt deine Wadenmuskulatur, hält deine Knöchel gelenkig, trainiert deinen Gleichgewichtssinn sowie deine Konzentration. Aber er dehnt und kräftigt auch deine…

WeiterlesenDer Adler (Garudasana) – Neuzugang und Asana des Monats Juni