Klinge

klinge
Klinge

Ausführung:

  • Setze dich bequem in den Schneidersitz (Lotussitz).
  • Beuge deine Ellbogen.
  • Hebe  sie in Schulterhöhe, so dass sich die Fingerspitzen berühren.
  • Ziehe die  Schulterblätter so weit zusammen, als wolltest du ein Blatt zwischen ihnen festhalten.
  • Dabei vergrößert sich der Abstand der Fingerspitzen. Die Ellbogen und Unterarme bleiben aber unbedingt gerade.
  • Verharre  so 5-10 Sekunden.
  • Komme  wieder langsam aus dieser Position und hebe  ein paar Mal die Schultern hoch.
  • Wiederhole  diese Asana drei- bis fünfmal.

Anmerkung:

  • Wenn du die Schulterblätter zusammen bringst, achte  auch auf deine  Schultern. Sie müssen unbedingt unten bleiben.
  • Eine wunderbare Asana für alle „Schreibtischtäter“.

Eine Asana für:

  • Erleichterung bei Schulter- und Gelenkbeschwerden
  • Förderung und Festigung der Brustmuskulatur
  • Entspannung der Schultermuskulatur und des oberen Rückens.
Text: Klinge ©mondyoga.de
Foto: Klinge ©mondyoga.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.