mond in den zwillingen

Der Mond in den Zwillingen beeinflusst Arme, Hände und Schultern.

Darüber hinaus beflügelt er unser Phantasie, unsere Kreativität und unsere Fähigkeit zur Kommunikation. Tatsächlich schließt man neue Bekanntschaften ganz schnell an Zwillingsmond. Außerdem ist nun ein günstiger Zeitpunkt, sich mal wieder bei alten Freunden zu melden.

Achtet an Zwillingstagen verstärkt auf eure Körperhaltung:

  • In welchen Situationen verkrampft ihr euch, besonders euren Rücken und eure Schultern?
  • Mit wem seid ihr zusammen, wenn ihr eure Schultern einzieht oder den Rücken krumm macht?
  • Was bewirkt das bei euch – körperlich wie seelisch?
  • Was belastet euch?
  • Und was könnte man ändern und wie?

Zwillingstage eignen sich wie alle Lufttage (Wassermann, Waage), um einmal alles zu lüften: Wohnung, Kleider, Betten und für unsere Atemübungen.

Yoga im Zwillingsmond

Der Mond in den Zwillingen passt zu folgenden Asanas:

Führt die Übungen bitte langsam und mit Bedacht aus und versucht nicht, schwierige Haltungen zu erzwingen.

Wenn ihr die Asanas beendet habt, klopft euch leicht mit flachen Händen von oben nach unten und dann wieder von unten nach oben ab. Vergesst auch nicht die rückwärtigen Regionen.
Dies macht euch fit für den Tag oder für den Feierabend.

Diese Zusammenstellung von Asanas ist lediglich ein Vorschlag von mir und dient der Orientierung. Wenn du irgendeine dieser Übungen nicht machen kannst oder magst, dann lass sie einfach aus oder suche unter dem Punkt Alle Asanas nach einer Alternative.

Freundschaft ist die reinste und höchste Form der Liebe. Es ist eine Form der Liebe ohne Bedingungen und Erwartungen, bei der man das Geben an sich genießt.
Osho

Alle Bilder: Mond in den Zwillingen – Das phantasievolle Mondzeichen ©mondyoga.de
Text: Mond in den Zwillingen – Das phantasievolle Mondzeichen ©mondyoga.de

Zuletzt bearbeitet vor/am

Zusammenfassung
Mond in den Zwillingen - Das phantasievolle Mondzeichen
Artikel Name
Mond in den Zwillingen - Das phantasievolle Mondzeichen
Beschreibung
Der Mond in den Zwillingen beeinflusst Arme, Hände und Schultern, er beflügelt unsere Phantasie und unsere Fähigkeit zur Kommunikation
Autor
Menü schließen