Mond in der Jungfrau – Das disziplinierte Mondzeichen

Zuletzt bearbeitet vor/am

mond in der JungfrauDer Mond in der Jungfrau beeinflusst den gesamten Stoffwechsel und die Verdauungsorgane.

Deswegen sollte man an solchen Tagen auf eine ausgewogene und nicht belastende Ernährung achten. Auch ein Blutreinigungstee, Ingwerwasser (Ingwer in kleinen Scheiben und Zitrone mit heißem Wasser übergießen, 5 – 10 Minuten ziehen lassen) und natürlich ausgewählte Yogaübungen tun uns nun besonders gut.

Die Gärtner unter euch wird es interessieren, dass Jungfrautage die besten Pflanztage für alle Pflanzen, die nach oben wachsen sollen, darstellen. Jetzt wäre eine optimale Zeit, um die Balkonpflanzen umzutopfen.

Wenn ihr zufällig eine Diät oder eine Fastenkur plant, wäre jetzt der richtige Zeitpunkt für den Beginn.

Der Jungfraumond ist eine gute Zeit, um Ordnung zu schaffen.

Jungfrauentage sind gute Friseurtage, die Frisur wird gut sitzen und der Schnitt lange halten.

Der Mond in der Jungfrau eignet sich sehr gut, für einen Besuch in einer Sauna oder Dampfbad und für Yogaübungen, um Körper, Geist und Seele etwas Gutes zu tun.

Yoga im Jungfrauenmond Zu dem Mond in der Jungfrau passen folgende Asanas:

Führt die Übungen bitte langsam und mit Bedacht aus und versucht nicht, schwierige Haltungen zu erzwingen.

Wenn ihr die Asanas beendet habt, klopft euch leicht mit flachen Händen von oben nach unten und dann wieder von unten nach oben ab. Vergesst auch nicht die rückwärtigen Regionen.
Dies macht euch fit für den Tag oder für den Feierabend.

Diese Zusammenstellung von Asanas ist lediglich ein Vorschlag von mir und dient der Orientierung. Wenn du irgendeine dieser Übungen nicht machen kannst oder magst, dann lass sie einfach aus oder suche unter dem Punkt Alle Asanas nach einer Alternative.

Wenn Sie die Bewunderung vieler Männer gegen die Kritik eines einzigen eintauschen wollen, dann los, heiraten Sie! (Katharine Hepburn)

Alle Bilder: Mond in der Jungfrau – Das disziplinierte Mondzeichen ©mondyoga.de
Text: Mond in der Jungfrau – Das disziplinierte Mondzeichen©mondyoga.de
Zusammenfassung
Mond in der Jungfrau
Artikel Name
Mond in der Jungfrau
Beschreibung
Der Mond in der Jungfrau beeinflusst den gesamten Stoffwechsel und die Verdauungsorgane und wir sollten auf ausgenwogene Ernährung achten
Autor