Die Reinigungsatmung TiefatmungDie Tiefatmung ist genau die richtige Pranayama (Atemübung) für dich, wenn du total abgespannt und im Stress bist. Wenn du vor lauter Anspannung nicht mehr richtig schlafen kannst, wenn du befürchten musst, dass du dich kurz vor einem Burn-Out befindest, solltest du dir hierfür Zeit nehmen.
Noch viel besser ist es natürlich, wenn du die Tiefatmung praktizierst, bevor es soweit gekommen ist.

Die Tiefatmung – so wird sie ausgeführt:

Die Tiefatmung (Sama Orttii Pranayama) hilft dir gegen Stress, Schlaflosigkeit und drohendem Burn-Out

  • Setze dich aufrecht in den Lotussitz, Schneidersitz oder auf einen Stuhl.
  • Achte darauf, dass du möglichst aufrecht sitzt.
  • Atme nun ganz langsam, tief und bewusst durch die Nase ein.
  • Nehme dir dazu fünf Sekunden lang Zeit, damit auch deine untere Lungenhälfte mit Luft gefüllt ist.
    Dehne dabei die Rippen und den Bauch möglichst weit aus.
  • Nun fülle ganz bewusst den oberen Teil der Lungen, dehne dabei den Brustkorb.
    Dein Bauch wird dadurch ganz flach.
  • Halte ein bis fünf Sekunden lang den Atem an.
  • Atme ganz langsam wieder aus, bis die Lungenwieder komplett leer sind.
  • Wiederhole diese Asana noch vier- bis fünfmal.

Anmerkung:

  • Diese Pranayama sollte möglichst lautlos von sich gehen, in einem gleichmäßigen Rhythmus.
  • Konzentriere dich ganz auf das Atmen.
  • Diese Pranayama ist eine gute Vorbereitung zu einer Meditation oder zum Abschluss einer Yogastunde

Die Tiefatmung ist eine Pranayama für:

  • Neue Energie
  • Reinigt und reichert das Blut mit Sauerstoff an
  • Entwickelt Brust und Zwerchfell
  • Kräftigung von Lungen, Brustkorb und Bauch
  • Mehr Widerstandskraft gegen Erkältungen
  • Beruhigung des Nervensystems
  • Förderung der Verdauung
  • Hilfe gegen Trägheit und Burn-Out-Syndrom
  • Hilfe gegen Depressionen.
  • Schenkt Erholung pur

Kontraindikationen

Bei Neigung zu Kopfschmerzen oder gar Migräne solltest du mit dieser Atemübung vorsichtig sein.
Führe diese Pranayama nur dort aus, wo dir gesunde, frische Luft zur Verfügung steht.

Im Zweifelsfall frage bitte immer deinen Arzt, Therapeuten oder Yogalehrer.

Die Tiefatmung

Alle Fotos: Die Tiefatmung (Sama Orttii Pranayama) – Erholung pur! ©mondyoga.de
Text: Die Tiefatmung (Sama Orttii Pranayama) – Erholung pur! ©mondyoga.de

Zuletzt bearbeitet vor/am

Zusammenfassung
Die Tiefatmung (Sama Orttii Pranayama) - Erholung pur!
Artikel Name
Die Tiefatmung (Sama Orttii Pranayama) - Erholung pur!
Beschreibung
Die Tiefatmung (Sama Orttii Pranayama) verschafft dir neue Energie und sorgt für einen guten Schlaf und hilft dir gegen Stress und drohendem Burn-Out
Autor
Menü schließen