Asana des Monats Dezember 2019: Der Baum (Vrksasana)

Asana des Monats Dezember
Der Baum (Vrksasana) ist die Asana des Monats Dezember

Als mir für die Asana des Monats Dezember der Baum in den Sinn kam, habe ich sofort an Tannenbäume und Weihnachtsbäume denken müssen.
Diese Yogastellung passt zwar nicht nur zum Zeichen des Schützen, sondern überhaupt sehr gut in den Weihnachtsmonat und die Vorweihnachtszeit.
Vielleicht habt ihr auch im Moment viel um die Ohren. Und in dem ganzen Weihnachtstrubel, dem ganzen Kommerz und Klingelingeling kann man schon einmal leicht den Boden unter den Füßen verlieren. Wir laufen Gefahr, aus dem Gleichgewicht, aus der Balance zu kommen und den Überblick zu verlieren.

Diese Asana hilft uns, dass wir uns wieder zentrieren und zur Ruhe zu kommen. Und somit stehen wir wieder über den Dingen.

Der Baum (Vrksasana) – So wird er ausgeführt:

Der Baum schenkt uns als Asana des Monats Balance, Ruhe und Gelassenheit in der Vorweihnachtszeit

  • Stelle dich mit geschlossenen Füßen hin. Die Knie sind dabei locker und die Arme seitlich ausgestreckt.
  • Knicke dein rechtes Bein ein und bringe die Fußsohle an deinen linken Schenkel.
  • Gehe mit der Ferse so weit wie möglich in Richtung Schritt und lasse sie dort. Dabei sollte das Knie zur Seite zeigen.
  • Lege die Handflächen aneinander und hebe so deine Hände ausgestreckt über den Kopf.
  • Balanciere fünf bis dreißig Sekunden oder so lange wie möglich und achte dabei auf deine Atmung.
  • Senke zuerst die Hände und dann den Fuß und entspanne dich.
  • Wiederhole die Asana auf der anderen Seite.
  • Wiederhole die Asana insgesamt zweimal pro Seite.

Alles, was ihr sonst noch über diese Asana wissen solltest, findet ihr auf der entsprechenen Seite.

Bitte beachte auch die Kontraindikationen für diese Asana, sie stehen am Ende der Seite.

Letzte Worte zu der Asana des Monats Dezember: 

Ich kann euch nur empfehlen, dass ihr euch nicht von der allgemeinen Hektik anstecken lässt. Macht lieber regelmäßig eure Yogaübungen, auch wenn die Zeit knapp ist. Mein Tipp: führt lieber einige wenige aus, als gar keine. Oder gönnt euch ein bis zwei Runden den Sonnengruß. Natürlich in Ruhe – aber die stellt sich oftmals ganz von selber ein.

Kurz vor Weihnachten werde ich hier noch den neuesten Mondkalender für das 1. Halbjahr 2020 veröffentlichen.
Diejenigen unter euch, die sich auf meinem Instagram-Account ein wenig mehr Action wünschen – jaaaa, ich weiß! Sorry.

Kommt gut durch die Adventszeit und viel Spaß mit MondYoga!

asana des monats baum mondyoga

Alle Fotos: Asana des Monats Dezember 2019: Der Baum (Vrksasana) ©mondyoga.de
Text: Asana des Monats Dezember 2019: Der Baum (Vrksasana) ©mondyoga.de
Zusammenfassung
Asana des Monats Dezember 2019: Der Baum (Vrksasana)
Artikel Name
Asana des Monats Dezember 2019: Der Baum (Vrksasana)
Beschreibung
Als Asana des Monats Dezember habe ich diesmal den Baum oder Vrksasana ausgesucht. Er schenkt uns Stabilität und Balance und hilft, in der hektischen Vorweihnachtszeit nicht den Überblick zu verlieren.
Autor

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.