Enthält Amazonlinks

Yoga in der Schwangerschaft – Ein Kartenset von Sandra Beck

yoga in der schwangerschaft
Ein Kartenset von Sandra Beck

Yoga ist neben Schwimmen, Spazieren gehen und einfacher Gymnastik eine der wenigen Sportarten, die man während der Schwangerschaft ausüben kann. Und sogar sollte! Denn diese einzigartigen, sanften Asanas mit ihrem Wechsel zwischen Spannung und Entspannung und der Atemkontrolle sind die ideale Geburtsvorbereitung.
Natürlich gilt das nur unter der Vorraussetzung, dass der Arzt und die Hebamme nichts dagegen haben. Und natürlich müssen die Übungen für die speziellen Bedürfnisse der schwangeren Frauen angepasst werden.

Es gibt auf dem Buchmarkt etliche Bücher zu diesem Thema und eines davon möchte ich euch heute vorstellen.

Yoga in der Schwangerschaft von Sandra Beck

ir?t=mondyoga 21&l=li3&o=3&a=3863740955 - Yoga in der Schwangerschaft - Ein Kartenset von Sandra Beck

Das Buch besteht aus einem Kartenset und einem Begleitbuch.
Im Begleitbuch werden grundsätzliche Fragen zum Thema Yoga und Schwangerschaft geklärt und enthält Programmvorschläge für Übungsprogramme von 25, bzw. 45 Minuten und für spezielle Bedürfnisse. Auch werden zum Schluss noch Asanas für bestimmte Beschwerden, wie Bluthochdruck, Müdigkeit, Ödeme und Ischiasschmerzen vorgeschlagen.

Die eigentliche Erklärung der 50 Asanas finden sich im Kartenset. Diese Karten kann man leicht aus ihrem Verbund herauslösen und sich somit schnell einen individuellen Trainingsverlauf zusammenzustellen, ohne lange nach den einzelnen Beschreibungen zu blättern.
Das halte ich für eine sehr gute Idee, denn diese Asanas sind stellenweise so speziell, dass man wirklich sehr aufmerksam den Ablauf nachlesen muss. Mit den Karten spart man sich eine umständliche Sucherei, wenn man eigentlich bereits auf dem halben Weg ins Nirvana sein möchte (Wäre vielleicht auch eine gute Idee für das Mondyoga Buch?)

Auch wenn die einzelnen Asanas sehr modifiziert sind, sind sie perfekt in Wort und Bild erklärt. Auf der Kartenrückseite gibt es noch besondere Hinweise, sowie eine Beschreibung der Wirkung, Kontraindikationen und Varianten.

Die Autorin Sandra Beck ist Yoga-Trainerin und Mutter von 2 Kindern. Während ihrer eigenen Schwangerschaften konnte sie die Wirkungen der vorgestellten Übungen testen und weiterentwickeln.

Fazit

Auch wenn ich immer wieder predige, dass man unbedingt einen Yoga-Kurs besuchen sollte, bevor man sich an die Bücher wagt, muss ich sagen, dass dieses Buch auch für Einsteigerinnen geeignet ist.
Aber nicht nur Schwangere werden ihre Freude an den Asanas haben. Viele Übungen sind auch nach der Entbindung für die Rückbildung geeignet oder können für Menschen mit Rückenproblemen oder einem eingeschränkten Bewegungsapparat dienlich sein.

Bibiliographisches

yoga in der schwangerschaft cover
Bibliografisches zu dem Buch „Yoga in der Schwangerschaft“
  • Titel: Yoga in der Schwangerschaft
  • Autor: Sandra Beck
  • Broschiert: 140 Seiten
  • Verlag: Mankau; Auflage: 1 (11. Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3863740955
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 15,2 x 1,6 cm
  • Preis (Stand September 2018): 19,95 € (broschiert mit den Karten)
  • Bestelllink Amazon

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Verlosung

Ich möchte gerne dieses Buch unter euch verlosen.

Dazu müsst ihr lediglich einen netten Kommentar unter diesen Artikel hinterlassen und schon seid ihr in meinem Lostopf.
Bitte teilt diesen Artikel auf Facebook, Twitter oder Google Plus, das wäre total nett.

Mit der Teilnahme bestätigt ihr mir, dass ihr über 16 Jahre seid.
Eine nachgewiesene Schwangerschaft ist für die Teilnahme nicht zwingend.
Der Gewinner wird auf dieser Seite bekannt gegeben.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Verlosung endet am Dienstag, den 6.8.2013 um 24.00 Uhr.

Ich wünsche euch allen viel Glück!

Die Verlosung ist beendet.
Die glückliche Gewinnerin heißt Anika (Kommentar Nr. 5). Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe, dass du dieses Buch gut gebrauchen kannst.

Vielen Dank für eure Teilnahme, auch wenn nicht alle haben gewinnen können.

yoga in der schwangerschaft

Alle Fotos: Yoga in der Schwangerschaft – Ein Kartenset von Sandra Beck ©mondyoga.de
Text: Yoga in der Schwangerschaft – Ein Kartenset von Sandra Beck ©mondyoga.de
Zusammenfassung
Datum
Titel
Yoga in der Schwangerschaft
Bewertung
41star1star1star1stargray

Dieser Beitrag hat 9 Kommentare

  1. Ich habe tatsächlich bei meiner Hebamme statt der klassischen Geburtsvorbereitung einen speziellen Yogakurs besucht. In der letzten Schwangerschaft bot sie noch Wassergymnastik als Vorbereitung an und genau das wollte ich wieder. Ein bisschen im Wasser plantschen, schwimmen usw. Und dann sagte sie, dass sie jetzt lieber Yoga machen würde. Ich fand das total furchtbar, hab mich dann aber doch „gezwungen“, hinzu gehen. Und was soll ich sagen – es war toll! Allein die regelmäßige Bewegung, das Dehnen, das zur Ruhe kommen an sich. Kreislauftechnisch war es sehr anstrengend, aber ich hätte es, so im Nachhinein, nicht missen wollen. :)

    1. @Sandra: Ist ja interessant, dass du zuerst keine Lust auf diesen Kurs gehabt hast und er dir dann doch gefallen hat ;-)
      Sabienes

  2. Ich wollte unbedingt Wassergymnastik machen und hatte mich da schon seit der letzten Schwangerschaft drauf gefreut :D Leider hatte ich mit keiner Silbe dran gedacht, dass sich daran was geändert haben könnte ;)

  3. Ich möchte das Buch gern gewinnen, da ich es wichtig finde, in der Schwangerschaft Yoga zu machen.

  4. Ich würde das Buch sehr gerne gewinnen, da ich bereits in der ersten Schwangerschaft Yoga gemacht habe und dies sehr angenehm fand. Da ich nicht weiß, ob ich es in der zweiten zu einem Kurs schaffe, wäre das Buch für mich toll.

  5. ein schönes Buch

  6. Ich liebe Yoga, und bin davon überzeugt, dass es mir in allen Lebenslagen gut tut.
    Ich würde dieses Buch gerne gewinnen, damit dieses Hobby auch in meiner Kugelzeit weiter verfolgt werden kann.

  7. Yoga möchte ich gerne mal ausprobieren. Allein das Wort Yoga strahlt Ruhe und Gelassenheit aus :)
    Ganz liebe Grüße

  8. Vielen Dank für deine Mail. Sie hat mich gerade erreicht. Ich freue mich schon sehr auf das Buch. Der Gewinn ist echt toll!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen