Die Asana des Monats Mai 2021: Der Fisch (Matsyasana)

  • Beitrags-Kategorie:Asana des Monats
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:27. April 2021

Die Asana des Monats Mai 2021 Hallo lieber Yogi und Yogini, wenn du gerade den Eindruck hast, dass hier auf dem Blog oder auf dem entsprechenden Instagram-Feed oder überhaupt auf all meinen Blogs, Feeds und was es sonst so alles gibt, nicht viel los ist - dann muss ich dir leider Recht geben. Ich hatte Anfang April einen Unfall. Und seitdem erhole ich mich von einer Operation und kuriere einen Oberschenkelhalsbruch aus. Das alles ist zwar nicht besonders schlimm, aber kraftraubend. Und deswegen fehlt mir die nötige Zeit und Muße zum Bloggen und…

WeiterlesenDie Asana des Monats Mai 2021: Der Fisch (Matsyasana)

Mond im Stier – Das genussfreudige Mondzeichen

  • Beitrags-Kategorie:Mondzeichen
  • Beitrag zuletzt geändert am:24. Oktober 2023

Das Leben ist schön! Der Mond im Stier beeinflusst Kiefer, Ohren, Hals, Schilddrüse und Nacken. Der Mond im Stier beeinflusst Kiefer, Ohren, Hals, Schilddrüse und den Nacken. An diesen Tagen fühlen wir uns allen Genüssen des Lebens äußerst zugewandt. Trotzdem - oder deswegen -  achte bitte gerade an diesen Tagen auf deine Ernährung. Den Beginn einer Fastenkur oder einer Diät solltest du aber trotzdem auf den nächsten Jungfrau- oder Steinbockmond verschieben. Sonst bist du eventuell frustriert, wenn es nicht funktioniert. Auch für einen Zahnarztbesuch sind Stiertage nicht sehr ideal. Das gilt natürlich nicht…

WeiterlesenMond im Stier – Das genussfreudige Mondzeichen
Der Fisch (Matsyasana) – Die Asana, die anregt und stimuliert
Der Fisch oder (Matsyasana)

Der Fisch (Matsyasana) – Die Asana, die anregt und stimuliert

  • Beitrags-Kategorie:Asanas
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:20. Februar 2024

Der Fisch ist gut für dich, deinen Nacken und deinen Rücken Wenn du Gewicht verlieren willst, dann solltest du den Fisch unbedingt in deine Yoga-Routine mit einbauen. Denn diese Asana stimuliert ähnlich wie die Kerze oder der Pflug die Schilddrüse. Aber diese Asana hat noch viele andere therapeutische Wirkungen! Der Fisch - So wird er ausgeführt: Figur 1 Lege dich mit ausgestreckten Beinen auf den Boden. (Figur 1) Deine Hände liegen dabei mit den Handflächen nach unten und halb unter dem Gesäß. Deine Ellenbogen sollten leicht angewinkelt sein. Figur 2 Nun verlagere dein …

WeiterlesenDer Fisch (Matsyasana) – Die Asana, die anregt und stimuliert