Enthält Amazonlink

Yoga While You Wait – Ein Yogabuch von Judith Stoletzky und Markus Abele

Yoga while you wait
Yoga while you wait – Vielleicht eines der besten Yogabücher seit langem!

Wie oft kommt es vor, dass man auf etwas wartet: Auf den Bus, auf den Fahrstuhl, auf einen Platz am stillen Örtchen oder auf Godot!
Und was macht man in einem solchen Moment? Ärgern, zappeln, nasebohren oder am Handy rumspielen.
Aber wir Yogis oder Yogainteressierte können solchen Auszeiten natürlich viel besser nutzen! Wir machen während solcher Auszeiten ganz einfach ein bisschen Yoga. Dabei strecken wir wohltuend unseren Körper und beruhigen unseren Geist. 
Und welche Yogaübungen sich beim Warten am besten eignen, lernt ihr in diesem außergewöhnlichen Buch von Judith Stoletzky mit den wunderbaren Fotos von Markus Abele.

Die Autoren

Judith Stoletzky

Die aus Düsseldorf stammende Grafikdesignerin und Texterin praktiziert seit etlichen Jahren Yoga und ist zudem auch Yogalehrerin.
Judith Stoletzky lebt mittlerweile in Hamburg

Markus Abele

Markus Abele ist Kommunikationsdesigner und Fotograf und lichtet am liebsten Menschen ab, die gerade mit irgendetwas beschäftigt sind.
Mit Yoga hat er nach eigenen Aussagen nichts am Hut, aber er bewundert alle Leute, die sich damit beschäftigen.

Yoga While You Wait – Meine Meinung

In diesem Buch findet ihr 31 gängige Yoga-Asanas, die ihr vielleicht schon kennt. (Die meisten sind auch hier auf diesem Blog vorgestellt.) Jede einzelne Asana ist mit einem Foto sehr humorvoll und oft sehr künstlerisch-phantasievoll in Szene gesetzt und von der Autorin exakt erklärt und beschrieben. Dabei fehlen auch nicht die Warnhinweise, für welche körperlichen Beschwerden die jeweilige Yogaübung nicht geeignet ist.
Leider – oder genau das ist ja auch das Augenfällige an diesem Buch – sind die Fotos so toll, dass man beim ersten und zweiten Durchblättern den Text geflissentlich missachtet. Denn man kommt aus dem Staunen und Lachen nicht mehr heraus.
Hier einmal eine kleine Auswahl meiner Lieblingsbilder:
(Ein Klick auf ein Bild öffnet die Diashow)

Was mir an diesem Buch am besten gefällt:

Judith Stolentzky verhilft mit diesem Buch dem Yoga wieder zu einer gewissen Bodenhaftung. Yoga ist nichts besonders Ätherisches, Verknotetes oder eine Modeerscheinung mit angesagten Yogaräumen und Yogabekleidung. Yoga ist eine wohltuende Disziplin, die man immer und überall in seinen Alltag integrieren kann.

In einem Interview im NDR sagte die Autorin:

„Diese ganze Industrie, die sich ums Yoga rumgestrickt hat, bringt Yoga ganz weit weg vom Yoga.“

Und dem kann man wirklich nur beipflichten.

Natürlich sind die Illustrationen der einzelnen Asanas extra in Szene gesetzt worden. Niemand wartet in der Yogastellung Der Stuhl auf den Bus oder praktiziert Die Kerze im Waschsalon. Das Buch ist auch kein Lehrbuch für Yoga und ersetzt auch keinen Yogalehrer.
Aber durch die witzige und selbstironische Präsentation hebt es sich von anderen Yogabüchern ab.
Das Buch vermittelt dem Leser eine gewisse Leichtigkeit und macht Lust auf Yoga.

Fazit:

Mit diesem neuen Yoga-Buch werdet ihr „nie wieder dumm rumsitzen oder blöd dastehen“, wie es im Untertitel so treffend beschrieben ist. Denn ab sofort habt ihr beim Warten immer etwas Vernünftiges zu tun. Es ist für alle fortgeschrittenen Yogis und für ambitionierte Anfänger geeignet und erhält meine absolute Empfehlung.

Kennt ihr andere Yoga-Bücher, die ähnlich witzig oder außergewöhnlich sind? Erzählt es mir, vielleicht werde ich sie an dieser Stelle auch einmal vorstellen!

Bibliografisches

Yoga while you wait buchcover
Bibliografisches zu dem Buch: „Yoga While You Wait“
  • Titel: Yoga While You Wait
  • Autoren: Judith Stoletzky (Text) Markus Abele (Fotos)
  • Gebundene Ausgabe: 108 Seiten
  • Verlag: Becker Joest Volk Verlag; Auflage: 1. (22. September 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 395453147X
  • Preis (Stand August 2017): 16,00 € (Gebundene Ausgabe)
  • Bestelllink Amazon

(Alle Angaben ohne Gewähr)


Mit dieser Rezension beteilige ich mich an Daggis Buchchallenge 2018, Aufgabe 53: Lese ein Buch das dir jemand empfohlen hat (Die Empfehlung kam von meiner örtlichen Buchhändlerin)


Yoga whlie you wait

Alle Fotos: Yoga While You Wait – Ein Yogabuch von Judith Stoletzky und Markus Abele ©mondyoga.de
Text: Yoga While You Wait – Ein Yogabuch von Judith Stoletzky und Markus Abele ©mondyoga.de
print
Summary
Review Date
Reviewed Item
Yoga While You Wait von Judith Stoletzky mit Fotos von Markus Abele
Author Rating
51star1star1star1star1star

Ein Kommentar zu “Yoga While You Wait – Ein Yogabuch von Judith Stoletzky und Markus Abele”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.