Yoga für Ungelenkige – Von Max und Liz Lowenstein

  • Beitrags-Kategorie:Yoga-Bücher
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:8. März 2022

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Jeder kann Yoga! Eine typische Aussage, die man immer wieder hört, wenn das Gespräch auf Yoga fällt: "Ich bin einfach viel zu ungelenkig dafür!". Diese Ausrede zählt nun nicht mehr, denn in diesem Buch beweisen die US-amerikanischen Yogaspezialisten Liz und Max Lowenstein, dass Yoga für Ungelenkige kein Problem sein muss. Man muss nur einige Regeln beachten und viel an sich arbeiten. Ich habe mir dieses Buch angeschaut und hier kommt mein Bericht. Die Autoren Max und Liz Lowenstein Bei dem Autorenteam Max und Liz Lowenstein handelt es sich um…

WeiterlesenYoga für Ungelenkige – Von Max und Liz Lowenstein

Die Kobra stärkt dein Selbstbewusstsein – Die Asana des Monats März

  • Beitrags-Kategorie:Asana des Monats
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:22. Februar 2022

Wir stärken unser Selbstbewusstsein Lieber Yogi, liebe Yogini, Im Januar haben wir uns von alten Gewohnheiten verabschiedet. Dadurch waren wir im Februar flexibel genug, um uns nach neuen Wegen umzuschauen. Nun im März werden wir uns in Selbstbewusstsein üben. Denn dieser ganze Entwicklungsprozess, den wir seit Januar durchlaufen haben, hat uns neue Impulse gebracht. Das erinnert mich gerade sehr an das Bild einer Kobra. Sie schläft so lange eingerollt in ihrem Korb, bis sie einen Impuls erhält und nachschauen will, wo diese Flötentöne herkommen. (Das Beispiel des Schlangenbeschwörers hängt ein bisschen. Aber das…

WeiterlesenDie Kobra stärkt dein Selbstbewusstsein – Die Asana des Monats März

Gute Laune leicht gemacht – Wie du negative Gedanken umkehrst!

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein
  • Beitrags-Kommentare:3 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:22. Februar 2022

Es ist gar nicht so schwer mit der guten Laune! Wusstest du, dass du selbst bist für deine Laune zuständig bist? Sehr leicht zerschmettern schlechte Gedanken unser Selbstwertgefühl und unsere Freude am Leben. In beachtenswerter Detektivarbeit finden wir Schwächen und Fehler bei uns, die wir für wahr halten, ohne sie zu hinterfragen. Woher kommen diese Gedanken und antrainierten Glaubenssätze? Wir verspüren Zorn, Begehren, Hoffnungslosigkeit und Abneigung für andere Menschen, Umstände und unerfüllte Wünsche. Unser Ziel muss sein, aus diesem Teufelskreis auszubrechen, die Glaubenssätze umzukehren und negative Gedanken aufzulösen. Wie dies möglich ist, weiß…

WeiterlesenGute Laune leicht gemacht – Wie du negative Gedanken umkehrst!

Flexibel werden und bleiben. Die Asana des Monats Februar 2022

  • Beitrags-Kategorie:Asana des Monats
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:22. Februar 2022

Im Februar wollen wir uns in Flexibilität üben! Lieber Yogi, liebe Yogini, Im Januar habe ich das Motto "Alte Gewohnheiten loslassen" ausgerufen. Aber was hilft uns bei einer solchen Aufgabe? Es ist ja nicht immer leicht, Gewohnheiten, die uns nicht mehr gut tun, zu erkennen. Und uns dann noch von ihnen zu verabschieden. Und etwas neues zu etablieren. Die Antwort ist ganz leicht: Wir müssen flexibel werden - und bleiben! Denn nichts auf dieser Welt ist wirklich ganz fest in Stein gemeißelt. Dabei hilft uns der Wassermann, das beherrschende Sternzeichen des Februar. Dieser…

WeiterlesenFlexibel werden und bleiben. Die Asana des Monats Februar 2022

Achtsamkeit – Viel mehr, als nur ein Trend!

  • Beitrags-Kategorie:Gesundheit
  • Beitrags-Kommentare:4 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:22. Februar 2022

Achtsam leben, denken und tun Ich bin kein Freund von Neujahrsvorsätzen, aber ich suche mir in jedem Jahr ein Motto, das mich in den kommenden zwölf Monaten begleiten soll. Als ich mir Ende letzten Jahres überlegt habe, unter welchem Leitgedanken das kommende Jahr nun stehen könnte, fiel mir ganz spontan Achtsamkeit ein. Und das war mir dann schon ein wenig peinlich. Denn kaum ein Begriff ist inzwischen so abgedroschen und hohl und überstrapaziert, wie dieser - egal ob man das englische Mindfulness verwendet oder halt eben die deutsche Entsprechung. Warum ich diesen Begriff…

WeiterlesenAchtsamkeit – Viel mehr, als nur ein Trend!

Alte Gewohnheiten loslassen – Die Asana des Monats Januar 2022

  • Beitrags-Kategorie:Asana des Monats
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:22. Februar 2022

Im Januar verabschieden wir uns von alten Gewohnheiten Lieber Yogi, liebe Yogini,ich hoffe, dass du schöne Weihnachtsfeiertage erlebt hast und nun perfekt gerüstet in dieses neue, unbefleckte und blütenreine Jahr 2022 starten kannst. Der Januar hat ja eigentlich einen denkbar schlechten Ruf. Denn er gilt gemeinhein als der Monat, in dem man sich mit Neujahrsvorsätzen herumschlägt. Warum Neujahrsvorsätze überhaupt nicht funktionieren können, kannst du bitte in diesem Artikel auf meinem anderen Blog erfahren. In diesem Artikel habe ich aber auch erklärt, was du besser machen kannst, damit ein solches Vorhaben überhaupt eine Chance…

WeiterlesenAlte Gewohnheiten loslassen – Die Asana des Monats Januar 2022

Der Mondkalender 2022 ist da. Für dich kostenlos und unverbindlich!

  • Beitrags-Kategorie:Mondkalender
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:7. Juni 2022

Da ist er: Der Mondkalender 2022! Hallo lieber Yogi und Yogini!Es ist doch immer wieder schön und fast schon mit Erleichterung verbunden, wenn wir am Ende des Jahres einen neuen Kalender in der Hand halten können, oder? Irgendwie symbolisiert dies für mich, dass das Leben weitergeht. In einem neuen Jahr mit neuer Frische und Hoffnung. Und dies vermittelt natürlich auch dieser neue Mondkalender 2022! Und den kannst du dir in diesem Artikel gleich und sofort herunterladen. Aber erst gibts wie immer noch was zu lesen. Der Mondkalender 2022 ist da. Für dich kostenlos…

WeiterlesenDer Mondkalender 2022 ist da. Für dich kostenlos und unverbindlich!

Weihnachtsstress? Der Herabschauende Hund als Asana des Monats

  • Beitrags-Kategorie:Asana des Monats
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:22. Februar 2022

Hallo und herzlich willkommen zur Asana des Monats! Bist du schon mitten im Weihnachtsstress? Backst du bereits seit Wochen Plätzchen und wickelst tonnenweise Geschenke ein? Ich hoffe einmal nicht! Aber leider geht es vielen von uns ganz anders. Und selbst, wenn man die Weihnachtsvorbereitungen vernünftig angeht, wird man irgendwann mehr oder weniger von der ganzen Aufregung und Arbeit angesteckt. Damit dir das nicht passiert - oder zu sehr schadet - empfehle ich dir, immer wieder Auszeiten einzulegen. Und ich empfehle dir diese Asana des Monats Dezember. Denn der Herabschauende Hund ist ein wahrer…

WeiterlesenWeihnachtsstress? Der Herabschauende Hund als Asana des Monats

Face Yoga – So einfach trainierst du mit Yoga deine Gesichtsmuskeln!

  • Beitrags-Kategorie:Yoga-Praxis
  • Beitrags-Kommentare:3 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:22. Februar 2022

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Wahrscheinlich gehören unsere Gesichtsmuskeln zu der Muskelgruppe, der wir am wenigsten Beachtung schenken. Meistens führen wir kleine und größere Mimikfältchen und andere Anzeichen von Hautalterung auf mangelnde Pflege und schlechten Lebenswandel zurück. Und manchmal stimmt das auch. Andererseits hängen solche Probleme häufig mit einer unterentwickelten Muskulatur zusammen. Dabei kann auch im Gesicht ein achtsames Muskeltraining wie Yoga wahre Wunder bewirken! Denn Face Yoga sorgt für eine natürliche Aufpolsterung unserer Unterhaut und wirkt dadurch tausendmal besser, als jedes Botox oder Hyaloron dieser Welt.In diesem Artikel erkläre ich dir, was du…

WeiterlesenFace Yoga – So einfach trainierst du mit Yoga deine Gesichtsmuskeln!